Empfang der Henry Dunant-Medaille

Anlässlich der 96. Delegiertenversammlung des Kantonalverbandes der Aargauischen Samaritervereine erhielt am Samstag 5. Mai 2018 die Präsidentin Sabine Baumgartner des Samaritervereins Würenlingen die Henry Dunant-Medaille überreicht. Die Feierlichkeiten fanden in der römisch-katholischen Pfarrkirche Mariä-Geburt in Sins statt. Anschliessend durften wir an diesem ereignisreichen Tag einen Apero mit peruanischen Spezialitäten geniessen. Sabine Baumgartner ist seit 1999 Mitglied im Samariterverein Würenlingen. Im Jahre 2001 wurde Sabine in den Vorstand zur Vize-Präsidentin gewählt. Diese Vorstandsarbeit meisterte Sie mit Bravour. Wir erinnern uns gerne an die tollen Vereinsreisen die Sabine organisiert hatte. Ab 2013 ist Sabine die kompetente Präsidentin des Samaritereins Würenlingen. Die Erneuerungen des Schweizerischen Samariterbundes erfordern viel Feingefühl und Engagement. Sabines Anpassungsfähigkeit, Geduld und Beharrlichkeit zahlt sich aus. Wir gratulieren Sabine herzlich zu dieser Auszeichnung und hoffen, dass Ihr die Zusammenarbeit im Samariterverein noch lange Freude macht.